Kundenservice
0911 14955128
Gratis-Lieferung ab 250 €
frei Haus

Schnapsgläser

Filter schließen
1 2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 2 von 2
Zuletzt angesehen

Unterschiedliche Schnapsgläser

Für einen "einfachen" Schnaps wird ein 2 cl Glas verwendet, während ein 4 cl Schnapsglas,ein sogenannter "Doppelter" , 40 ml von Hochprozentrigem Alkohol beinhaltet. Typisch für Shot-Gläser sind die dünnen Wände und der dickere Boden des kleinen Glases.

Auch für sogenannte Cocktail-Shots können die größeren Schnapsgläser verwendet werden:

  • Mini-Bier:
    3 cl Likör 43
    1 cl Sahne
    Zunächst den Likör 43 in das Schnapsglas füllen. Mit Hilfe eines Löffels vorsichtig die Sahne auf den Likör gießen.
    Durch die Schichtung und in dem Schnapsglas in Bierglasform wirkt dieser Shot wie ein kleines Bier mit schöner Schaumkrone.
  • B52:
    2 cl Kaffeelikör
    2 cl Sahnelikör
    Ein Schuss Grand Manier
    Als Erstes wird der Kaffeelikör in das Glas gefüllt. Da es sich hier wie beim Mini-Bier um einen Schicht-Schnaps (sog. Pousse Café) handelt, wird mit Hilfe eines Löffels der Sahnelikör langsam auf den Kaffeelikör aufgebaut. Zum Schluss wird, wieder mit einem Löffel, vorsichtig ein Schuss Grand Manier aufgesetzt. Zum B52 wurd typischerweise ein Trinkhalm gereicht, da beim Servieren der Grand Manier angezündet wird und der Cocktail-Shot von unten nach oben getrunken wird.


Nach oben